Stevia BlätterIn Südamerika bekommt sie schon seit vielen Jahrhunderten die Beachtung, die ihr hier in Deutschland erst seit wenigen Monaten geschenkt wird. Die Rede ist von der Stevia Pflanze, auch bekannt als Stevia Rebaudiana Bertoni. Sie wächst ursprünglich im Grenzgebiet zwischen Paraguay und Brasilien und wurde von den dortigen Ureinwohnern schon vor 500 Jahren zur Süßung des bitteren Mate-Tees verwendet. Seit Dezember 2011 ist konzentriertes Stevia, das aus den Blättern der Pflanze gewonnen wird, endlich auch in Deutschland als Lebensmittelersatzstoff zugelassen und belebt seitdem die Lebensmittelindustrie.

Ihren Namen verdankt die Stevia Pflanze zum einen dem Botaniker Moisés Bertoni und dem Chemiker Ovidio Rebaudi, zum anderen aber auch ihrer Zugehörigkeit zum europäischen Wasserdost. Die Ähnlichkeit der beiden Gewächse ist erstaunlich. Dennoch hat die Stevie Pflanze ganz konkrete Anforderungen an ihre Umgebung und auch den Boden. Das „Honigblatt“, wie die Mato-Grosso-Indianer die Stevia Pflanze nennen, mag es von Klima her mäßig-feucht. Temperaturen um die 20 Grad sind für das Wachstum ideal, Bodenfrost verträgt die sensible Pflanze hingegen gar nicht. Und auch der Boden sollte sandig, tonhaltig und sauer sein, wie im Hochland von Amambai, damit die Pflanze und die Stevioglykoside sich gut entwickeln können. Im besten Fall werden die Triebe dann bis zu einem Meter hoch und werfen in den Wintermonaten ihre Blätter ab. Zwischen vier bis sechs Jahren kann die Pflanze genutzt werden, wenn kein Frost auftritt. Meist wird die Stevia aber als einjährige Pflanze angesehen.

Stevia rebaudiana PflanzeWer in unseren Breiten eine oder mehrere Stevia Pflanzen kultivieren möchte, sollte dafür sorgen, dass sie es im Winter angenehm warm haben, sonst gehen sie schnell ein. Ansonsten kann die Pflanze auf dem Balkon oder an einem sonnigen Fensterplatz stehen. Erhältlich ist sie mittlerweile in vielen Gartencentern. Sie kann aber auch aus Samen herangezogen werden.
In Paraguay, Brasilien und weiteren Anbauländern wird die Ernte der Blätter meist zwischen September und Oktober durchgeführt, anschließend erfolgt die schonende Trocknung, damit die Blätter der Stevia Pflanze vertrieben oder weiter verarbeitet werden können – zu Stevia Pulver, Stevia flüssig oder auch Stevia Tabs.